Orgeltag Westfalen

eingetragen in: Alle Beiträge | 0

 

In diesem Jahr gibt es erstmals auf Initiative der Ev. Landeskirche einen „Orgeltag Westfalen“.

An diesem Tag soll in ganz Westfalen die Königin der Instrumente im Mittelpunkt stehen und zum Klingen gebracht werden. Das kann auf ganz vielfältige Weise geschehen, auf großen wie auch auf vielleicht ganz unscheinbar kleinen Orgeln.

Vielleicht gibt es
… am Ende eines Gottesdienstes ein besonderes Nachspiel,  u.U. mit einem weiteren Instrument
… eine kleine Matinee, gespickt mit Anekdoten rund um die Orgel
… eine Orgel(vor)führung direkt am Spieltisch: einzelne Register werden vorgestellt, erklärt, zum Klingen gebracht, das Orgelgehäuse wird geöffnet für einen Blick auf die Windladen und Pfeifenreihen
… eine Orgel(vor)führung für Kinder, z.B. im Rahmen eines Kindergottesdienstes
… eine Orgelgeschichte für Kinder z.B. „Die Konferenz der Tiere“ nach dem Buch von Erich Kästner
… eine Orgelandacht zu einer ganz ungewöhnlichen Zeit, z.B. an Mittsommer von 23.30 Uhr bis Mitternacht
… ein Orgelkonzert am Nachmittag oder Abend, u.U. mit weiteren Instrumenten
… eine Orgelwanderung von der evangelischen zur katholischen Kirche, mit Orgelspiel an beiden Orten als eine wunderbare ökumenische Veranstaltung

 

Demnächst treffen sich Organistinnen und Organisten aus dem Ev. Kirchenkreis Arnsberg zu einem Gedankenaustausch.

Wir sind gespannt, was am 24. Juni 2018 in unserer Region zu sehen und vor allem zu hören sein wird!

 

Weitere Informationen zum Orgeltag finden Sie unter http://www.orgeltag-westfalen.de/ und natürlich demnächst bei uns.