Spatzengruppe probt ab jetzt im Liebfrauen-Kindergarten

eingetragen in: Alle Beiträge, VokalTotal | 0

Ab Aschermittwoch, 1. März, probt die Spatzengruppe des Kinder- und Jugendchores Arnsberg im Liebfrauen-Kindergarten, Haarstr. 23 in Arnsberg. „Mit dieser Kooperation wollen wir unsere Zusammenarbeit stärken und jetzt dort sein, wo sich die Kinder zu Hause fühlen“, so Gerd Weimar, Leiter des Chores. Seit nunmehr zwölf Jahren bietet VokalTotal Arnsberg bereits Singen mit Kindergartenkindern an, zunächst beherbergt in der Sauerschule, später im Mariengymnasium. Im Liebfrauenkindergarten gibt es ideale Probenbedingungen mit einem eigenen Probenraum und vielen Instrumenten. „Bei uns können sich die Kinder beim Singen bewegen, in Spielliedern singend in verschiedene Rollen schlüpfen oder auch einfach nur bei Gute-Nacht-Lied-Klassikern wie „Der Mond ist aufgegangen“ oder „Guten Abend, Gute Nacht“ zur Ruhe kommen“, freut sich auch Almut Lürbke, die seit der Gründung von VokalTotal die Chorarbeit ehrenamtlich begleitet. Mit ihrer Handpuppe Toni begeistert sie die Kinder. Toni zeigt, was die Zunge so beim Singen macht und wie es ist, wenn der Mund beim Lachen weit und beim Traurig sein ganz klein ist.

Die Spatzengruppe trifft sich immer mittwochs von 14.45 Uhr bis 15.30 Uhr im Kindergarten.

Herzlich willkommen sind alle Kinder im Kindergartenalter. Die Religionszugehörigkeit spielt keine Rolle. Pro Monat wird eine Gebühr von 7 Euro erhoben, diese kann über Bildung und Teilhabe abgerechnet werden.

Weitere Infos bei Matthias Marx, Tel. 02931/15465 oder bei Gerd Weimar, Tel. 02931/530452.