Die Stiftung im Postfach

eingetragen in: Alle Beiträge | 0
Sie wollen immer gut über die Aktivitäten der Stiftung informiert sein, vergessen aber manchmal auf unserer Website vorbeizuschauen? Dann lassen Sie sich neue Blog-Beiträge einfach per Mail zuschicken. Wie das geht?

Die Lösung lautet RSS (“Really Simple Syndication“) Feed – ein kleiner unauffälliger Dienst, der es ermöglicht, Beiträge einer Website zu abonnieren. Dass unsere Website als RSS Feed abonniert werden kann, erkennt man an dem orangen Logo ganz unten rechts auf jeder Seite.

Alle gängigen Email-Programme wie z.B. Microsoft Outlook können mit RSS Feeds umgehen. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie unseren RSS Feed abonnieren. Unsere Website sendet Ihnen dann neue Blog-Beiträge direkt in Ihr Mail-Postfach.

Je nachdem, welche Programme Sie verwenden, reicht vielleicht schon ein Klick auf das RSS Logo aus. Wenn nur kryptische Zeichen zu sehen sind, gehen Sie stattdessen vor wie beim Anlegen eines neuen Email-Kontos: Rufen Sie in Ihrem Email-Programm die Kontoeinstellungen auf und halten Sie Ausschau nach dem Begriff RSS. Klicken Sie auf „Neuer RSS Feed“. Jetzt sind Sie schon fast am Ziel. Sie müssen nur noch die Adresse (URL) unseres Blogs eintragen, nämlich https://www.stiftungkirchenmusik.de/feed/. Fertig!

 

Übrigens: Wenn Sie viel im Internet unterwegs sind und regelmäßig bei mehreren Blogs vorbeischauen, lohnt sich dafür ein eigenes Programm wie „Feedly“ (feedly.com). Mit diesem kostenlosen Programm können Sie bequem mehrere RSS Feeds verwalten. Im Klartext: Statt alle interessanten Blogs einzeln aufzurufen und zu schauen ob neue Inhalte verfügbar sind, rufen Sie nur noch Feedly auf und sind sofort im Bilde.