Viele schaffen mehr

eingetragen in: Alle Beiträge, Projektchor | 0
Die Stiftung Kirchenmusik hat ihr erstes Crowdfunding-Projekt gestartet. In Kooperation mit der Volksbank Sauerland wollen wir diese neue Finanzierungsmöglichkeit nutzen, um zwei fantastische Solistinnen für die Matthäus-Passion im nächsten Jahr engagieren zu können. Jeder kann mitmachen!

Crowdfunding, zu deutsch „Schwarmfinanzierung“, funktioniert nach dem simplen Prinzip „Viele schaffen mehr“. Am Anfang steht die zündende Idee für ein tolles Projekt – z.B. zwei sympathische schwedische Sängerinnen zum nächsten Konzert einzuladen… Wie kann so eine Idee finanziert werden? Zum Beispiel indem man ganz viele Leute findet, die von dem Projekt auch begeistert sind! Jeder beteiligt sich mit einem kleinen Beitrag. Weil sich so viele Leute zusammen gefunden haben, füllt sich der Spendentopf und das Projekt kann schließlich realisiert werden. Diese Art der „Schwarmfinanzierung“ nennt man „Crowdfunding“ – ganz viele kleine Beiträge ermöglichen die Finanzierung eines großen Projekts. Oder anders formuliert: Zusammen sind wir stark!

Die Volksbank Sauerland hat eine Internet-Plattform eingerichtet, auf der Institutionen und Vereine ihre Projektideen vorstellen und Spenden sammeln können.
Alle Projekte sind gemeinnützig und im Sauerland angesiedelt. Besonders toll dabei: Für jeden Spender legt die Volksbank selbst 5 € dazu. Das heißt: Sie spenden 5 €, aber die Stiftung bekommt 10 € ausgezahlt.
Und falls wider Erwarten nicht genug Geld zusammen kommt, um das Projekt zu realisieren, bekommt jeder Spender sein Geld einfach wieder zurück.

Unser Projekt ist zu erreichen unter: https://vb-sauerland.viele-schaffen-mehr.de/schwedinnen-fuer-das-sauerland

Wir hoffen, Sie sind genauso begeistert wie wir und erzählen Ihren Freunden, Nachbarn, Verwandten und Arbeitskollegen von dieser tollen Idee.

Auf der Seite der Volksbank können Sie den aktuellen Stand des Projekts verfolgen. Wir freuen uns über kleine, aber auch über größere Spenden… und haben uns ein paar ganz besondere Dankeschöns ausgedacht: Für größere Spenden gibt es z.B. die einmalige Gelegenheit, beim nächsten Konzert mitten im Orchester zu sitzen!

Neugierig geworden?

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung!