Weihnachts-Oratorium 2022

Liebe Konzertbesucher,

leider hat die aktuelle Energiekrise auch Auswirkungen auf unsere geplanten Aufführungen in diesem Winter. Die Abteikirche in Meschede wird nicht geheizt sein, sodass die geplante Durchführung des Weihnachtsoratoriums mit Orchesterbegleitung dort nicht möglich ist.

Darum haben wir uns auf die Suche nach anderen geeigneten und vor allem beheizten Räumen gemacht, die uns allerdings in der Besetzung des Weihnachtsoratoriums einschränken. Eine Aufführung in der gewohnten Fassung mit Orchester und Solisten ist in diesem Jahr schlichtweg nicht finanzierbar.

Stattdessen werden wir das Weihnachtsoratorium in einer anderen Form aufführen: Die beliebtesten Chöre und Choräle erklingen in diesem Jahr mit Klavierbegleitung, es spielt Angelika Ritt-Appelhans. Die Rezitative, die die Weihnachtsgeschichte erzählen, werden vorgelesen und als Ersatz für die Arien, die die Geschichte reflektieren, hat Pfarrerin Christina Bergmann zeitgenössische Reflexionen für uns geschrieben.

Wir laden Sie ein zum „Weihnachtsoratorium – mal anders!“, das in gleicher Weise an drei unterschiedlichen Orten in der Region erklingen wird. Der Eintritt ist dabei frei, am Ausgang besteht die Möglichkeit für unsere Chorarbeit zu spenden.

10dez19:00Weihnachtsoratorium - mal anders! (Meschede)Typ der Veranstaltung:Konzert,Projektchor,VokalTotal Oberstufe,VokalTotal Unter- und Mittelstufe

11dez16:30Weihnachtsoratorium - mal anders! (Arnsberg)Typ der Veranstaltung:Konzert,Projektchor,VokalTotal Oberstufe,VokalTotal Unter- und Mittelstufe

19dez19:00Weihnachtsoratorium - mal anders! (Sundern)Typ der Veranstaltung:Konzert,Projektchor,VokalTotal Oberstufe,VokalTotal Unter- und Mittelstufe