Ev. Kinder- und Jugendchor VokalTotal startet mit Proben zu Mozarts Zauberflöte

eingetragen in: Alle Beiträge, VokalTotal

In den kommenden Wochen startet der Ev. Kinder- und Jugendchor VokalTotal Arnsberg mit den Proben zu dem wohl  bekanntesten Bühnenwerk von Wolfgang Amadeus Mozart: die Zauberflöte.

Szene aus dem Musical "König Keks" im Oktober 2009
Szene aus dem Musical „König Keks“ im Oktober 2009
Die Zauberflöte ist ein Ausnahmestück und die meistgespielte Oper überhaupt. Mozarts Musik ist leicht verständlich, man kann die Melodien schon nach dem ersten Hören nachsingen oder pfeifen. Inhaltlich bewegt sich die Geschichte zwischen Gut und Böse, zwischen Götter-, Priester- und Menschenwelt. Das Besondere an den kommenden Arnsberger Aufführungen ist, dass Kinder und Jugendliche diese berühmte Oper einstudieren. Der zeitgenössische Komponist Michael Benedict Bender, der unter anderem Stipendiat der Richard-Wagner-Stipendienstiftung war, hat Mozarts Zauberflöte  für Kinder- und Jugendchor bearbeitet. Dabei wurden Inhalt und Musik für Kinder und Jugendliche spannend aufbereitet.
Neben den Liedproben wird szenisch und schauspielerisch gearbeitet. Kostüme und Kulissen werden in Eigenarbeit mit viel Phantasie und Begeisterung erstellt.
Parallel zur Zauberflöte laufen bis Dezember die Proben für J.S.Bachs Weihnachtsoratorium sowie eine bunte Mischung unterschiedlicher Lieder. Die Oberstufe nimmt zusätzlich das Szenenstück „Wir zeigen Gesicht“ auf – eine Mahnung gegen rechte Gewalt.
Interessierte Kinder und Jugendliche, die Spaß an Musik und Schauspiel haben, können sich für weitere Informationen bei Chorleiter KMD Gerd Weimar melden.
Die Probenzeiten:
Kinder im Grundschulalter proben dienstags von 15.00 bis 16.00 Uhr im Musikraum der Sauerschule. Schnupperstunden: jeweils am 7./14./21.September.
Mädchen ab Klasse 5 proben immer mittwochs von 16.30 bis 18.30 Uhr im Würfel des Mariengymnasiums. Schnupperstunden: jeweils am 8./15./22. September.